Jugend forscht

natec Landesverband offizieller Landespate von Jugend forscht Baden-Württemberg

Nach der 30-jährigen Patenschaft der Firma BOSCH ging die Organisation  einen der größten und renommiertesten MINT-Nachwuchswettbewerbe für junge Menschen in die Hände der experimenta gGmbH, Heilbronn und des natec Landesverbandes über. Im Rahmen dieser Doppelpatenschaft wird das Finale des Jugend forscht Landeswettbewerbes Baden-Württemberg unter der federführenden Leitung der Stiftung Jugend forscht e. V. in den kommenden Jahren im rotierenden System in ganz Baden-Württemberg ausgetragen werden.

Viele der natec Mitglieder sind seit Langem für Jugend forscht aktiv. Eine gute Voraussetzung, sich für die Jugend forscht-Patenschaft und für den Landeswettbewerb mit einer großen Motivation zu engagieren. Im Rahmen dieser Patenschaft kann der natec LV seine langjährige Erfahrung in der MINT-Jugendbildung, auf fachlich und pädagogisch-didaktischer Ebene, seine Netzwerkkontakte und sein Know-How im Veranstaltungsmanagement einbringen.

Hier geht es zur Pressemitteilung.

Der Landeswettbewerb in der Übersicht:
Alle Informationen rund um den Jugend forscht Landeswettbewerb Baden-Württemberg mit Details zu den Fachgebieten, Projektanmeldungen, Teilnahmebedingungen, Kontakte zu der Wettbewerbsleiterin Frau Dr. Marianne Rädle, den Regionalwettbewerben und vieles mehr finden Sie unter www.jugend-forscht-bw.de 

Das Organisationsteam (von links nach rechts):
Dr. Thomas Wendt - Patenbeauftragter der experimenta gGmbH
Dr. Marianne Rädle - Wettbewerbsleiterin Baden-Württemberg
Cathrin Geiss - experimenta gGmbH
Ruth Jung - experimenta gGmbH
Martina Forstreuter-Klug - Patenbeauftragte des natec Landesverbandes
Iris Steinmetz - natec Landesverband

Projektförderer und Sponsoren