Jugendforschungszentrum Schwarzwald-Schönbuch

Das JFZ steht für NEUGIERDE, EXPERIMENTE; SPASS

Liebe Jugendliche

Wie programmiere ich einen Roboter? Wie schnell verläuft eine chemische Reaktion? Wie arbeitet ein 3D-Drucker? Und? Und? Und?

Habt ihr Lust, solchen Fragen nachzugehen? Dann seid ihr hier genau richtig! Im Jugendforschungszentrum gibt es viele interessante Geräte, mit denen ihr nach Herzenslust tüfteln, experimentieren und forschen könnt. Eure angefangenen Experimente dürft ihr hier stehen lassen und immer daran weiterforschen, wann ihr Zeit habt. Das JFZ macht es euch möglich, durch „learning by doing“ ohne Prüfungsangst und Notenstress eure Begeisterung für Naturwissenschaft und Technik zu entdecken. 

Wie finde ich ein cooles Projekt?

  • Ich habe schon eine Idee und bringe diese mit
  • Ich erkundige mich im JFZ, welche Projekte gerade trendy sind
  • Ich überlege mir zusammen mit dem JFZ, was ich machen könnte

Als Anregung hier einige abgeschlossene Projekte:

  • Wie kann man aus Plastikabfällen Dieselkraftstoff herstellen?
  • Wie kann ein Waschmaschinensensor selbständig erkennen, ob genügend Waschmittel in der Lauge ist?
  • Wie steuert man einen Multicopter mit GPS?
  • Antibiotika in mediterranen Pflanzen

Auf welchen Gebieten kann geforscht werden?

  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Elektrotechnik
  • Geologie
  • Biologie
  • Chemie
  • Physik
  • Gesundheitswesen
  • Medizintechnik
  • Robotik
  • Regelungstechnik

Wie kann man ein eigenes Projekt auf Wettbewerben vorstellen und Preise gewinnen?

Wenn man mit einem Projekt fast fertig ist, meldet man es zum Beispiel beim Wettbewerb Schüler experimentieren oder Jugend forscht an und reicht eine schriftliche Ausarbeitung über die Forschungsergebnisse ein. Jedes Jahr haben Schüler des JFZ regional Siege eingeheimst und Plätze auf dem Siegertreppchen eingenommen.

Wie "funktioniert" das JFZ?

Von Dienstag- bis Samstagnachmittag stehen für euch die Türen des JFZ offen. Kommt einfach vorbei, schaut euch an wie man in lockerer Atmosphäre zusammen mit anderen Jugendlichen interessanten Fragen auf den Grund gehen kann.

Im JFZ stehen euch 15 Betreuer zur Verfügung, die euch beraten und euch beim Experimentieren weiterhelfen. Unsere Betreuer sind Studierende von Hochschulen und Universitäten sowie erfahrene Naturwissenschaftler und Ingenieure aus der Praxis.

Wir laden euch ein, mitzumachen! Meldet euch per E-Mail an oder kommt einfach vorbei. Für jedes naturwissenschaftliche und technische Fachgebiet stehen ein eigenes Labor und hochwertige Forschungsgeräte zur Verfügung. Außerdem haben wir gute Kontakte zu Universitäten und Forschungsinstituten.

Was kostet das JFZ?

Alle anfallenden Kosten werden über Sponsorengelder von Firmen und Institutionen finanziert. Das Forschen ist für euch kostenlos. Natürlich freuen wir uns über eine Mitgliedschaft eurer Eltern im Förderverein (der Jahresbeitrag beträgt 25 €) das ist aber keine Bedingung.

Kontakt

Jugendforschungszentrum Schwarzwald-Schönbuch e.V.
Vogelsangweg 3
72202  Nagold
www.jugendforschungszentrum.de

Ansprechpartmer:
Prof. Dr. Helmut Günther
Tel.: 07452/6003-242
mail(at)jugendforschungszentrum.de

Unsere Sponsoren