Schülerforschungslabor Kepler-Seminar e.V.

Das Schülerforschungslabor Kepler-Seminar bietet ein umfangreiches Programm für
MINT- interessierte Kinder und Jugendliche der weiterführenden Schulen.
Beim Forschenden Lernen (Klasse 5-7) können die Kinder zwischen
naturwissenschaftlich orientiertem Forschen und Technik wählen.
Der Junior Science Club schließt für die Mittelstufe (Sek I) an wo in der Technik-AG
Roboter mit Arduino–Steuerung gebaut werden, während in der Physik / Chemie-AG
Versuche durchgeführt werden, für die in der Schule meist keine Zeit bleibt oder die
Ausstattung fehlt.
In der Oberstufe (Sek II) kann man sich in den AGs (Biologie, Chemie, Informatik,
Physik) in den jeweiligen Fachgebieten mit speziellen Fragestellungen beschäftigen.
Zusätzlich bieten wir mit 2 Seminarkursen (Strömungsphänomene bzw. Innovationen
in Wissenschaft und Technik)  die Möglichkeit einen Seminarkurs zu besuchen,
der im Abitur abrechenbar ist.
Sehr gerne unterstützen wir MINT-interessierte Jugendliche bei wissenschaftlichen
Wettbewerben auf nationaler (z.B. Jugend forscht) und internationaler Ebene und
waren dabei bisher schon sehr erfolgreich.
Für unsere Aktivitäten steht uns ein eigenes, gut ausgestattetes Schülerlabor zur
Verfügung, das Seminar für Didaktik und Lehrerbildung sowie die Universitäten und
Hochschulen der Region Stuttgart sind verlässliche Kooperationspartner.

Kontakt

Schülerforschungslabor Kepler-Seminar e.V.
Heidehofstr. 35 A
70184 Stuttgart
www.kepler-seminar.de

Ansprechpartner:
Dr. Alexander Urban
Bernd Horlacher
Tel.: 0711/933756-12
urban(at)kepler-seminar.de

Unsere Sponsoren