Verein Faszination Technik e.V.

Technik begreifen hat – im übertragenen Sinne- auch etwas mit den Händen zu tun. Wenn ein Kind beim praktischen Tun herausfindet: „Aha, so funktioniert das!“, dann wird die altersgerechte Vermittlung von technischen Zusammenhängen wesentlich erleichtert.

Seit 2006 bietet der Verein „TeCdays“ an, Workshops für Kinder ab sechs Jahren bis ins Jugendalter. In Gruppen können sie unter sachkundiger Anleitung selbständig verschiedene Objekte wie kleine Elektromotoren, solarbetriebene Fahrzeuge, Luftkissenfahrzeuge und Seifenblasenmaschinen aufbauen. Weit über tausend begeisterte Kinder haben bisher an den TeCdays teilgenommen. Mit „Technik aus dem Koffer“ geht der Verein an Schulen und zu Unternehmen, um dort vor Ort Workshops mit Kindern und Jugendlichen durchzuführen.

Im 2007 gegründeten TeClub werkeln Kids bis 13 Jahren einmal im Monat im Schülerlabor der Hochschule Heilbronn an verschiedenen Bausätzen. Für Schulklassen mit älteren Schülern bietet der Verein dort auch den Bau eines Stirling-Motors oder von mikrocontrollergesteuerten Robotermodellen an. Außerdem engagiert er bei den lokalen Girls’Day-Akademien und der natec-Technikmentoren-Ausbildung. Zudem wird eine wöchentlich stattfindende Technik-AG an einer Gemeinschaftsschule betreut.

Die Philosophie des Vereins liegt im praktischen Erleben von Technik, indem jedes Kind sein eigenes Werkstück anfertigt und anschließend seine Erfolge zu Hause und in der Schule zeigen kann. In die Bildung der Kinder zu investieren und diese mit spannenden Aktionen für die technische Welt aufzuschließen, ist das Ziel des Vereins Faszination Technik e. V.

Kontakt

Verein Faszination Technik e.V.
c/o Hochschule Heilbronn 
Max-Planck-Str. 39 
74081 Heilbronn
www.faszinationtechnik-bw.de

Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Barbara Wild
Prof. Dr. Rainer Schmolz
1. Vorstand Rolf Blaettner
2. Vorstand Prof. Dr. Wolfgang Wehl
Tel.: 07131/504-209
faszination-technik(at)hs-heilbronn.de

Projektförderer und Sponsoren