Zentrum für Mediales Lernen am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Das Zentrum für Mediales Lernen (ZML) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist kompetenter Ansprechpartner für die Konzeption, Entwicklung, Durchführung und Evaluation von  Angeboten aus dem Bereich des medialen Lehrens und Lernens. Als wissenschaftliche Einrichtung verbinden wir Medien- und Technikdidaktik und sind über unser Medienlabor in die Vermittlung der Medienkompetenz als zentraler Schlüsselkompetenz des 21. Jahrhunderts für Studierende aller Fachrichtungen am KIT eingebunden. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Lehrerfortbildung.

Aufbauend auf diesen Erfahrungen hat das ZML in den letzten Jahren zusammen mit seinen Partnern ein umfangreiches Angebot für Schülerinnen und Schüler entwickelt.

Science Camp Energie

Hier können sich Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren mit dem Thema Energie und unserer zukünftigen Energieversorgung befassen. Das bietet Jugendlichen die Möglichkeit, eigene Projekte durchzuführen und die Ergebnisse ggf. filmisch darzustellen. Auch geben wir Einblicke in die berufliche Praxis von Naturwissenschaftlern und Ingenieuren.

Science Camp Geothermie

Das Science Camp Geothermie möchte interessierten Schülerinnen und Schülern durch verschiedene Versuche die Nutzungsmöglichkeiten aktueller Geothermieanlagen vorstellen. Beim Besuch eines Geothermiekraftwerks wird das erarbeitete Wissen besser nachvollziehbar und begreifbar. Natürlich wird auch auf die aktuelle gesellschaftliche Diskussion rund um die Geothermie eingegangen. Wir möchten die Jugendlichen ermutigen, sich ihre eigene Meinung zu bilden. Der gesamte Prozess wird von Jugendlichen mit Tablets dokumentiert.

Science Exchange Programm

Das internationale Austauschprogramm Karlsruhe-Schanghai richtet sich an junge Menschen der 11. und 12. Jahrgangsstufe aus dem Großraum Karlsruhe, die an naturwissenschaftlichen und technischen Themen interessiert sind und ihren Horizont durch internationale Begegnungen mit chinesischen Austauschschülern und durch einen Besuch in China erweitern möchten.

Individuelle Angebote für Schülergruppen

Dank unseres Partners, der KIC InnoEnergy GmbH haben wir die Möglichkeit, Sie in begrenztem Umfang auch bei individuellen Anfragen nach Laborführungen oder Gesprächen mit Wissenschaftlern zu unterstützen. Dabei liegt der Fokus auf den Themengebieten Energie und Innovation. Bei Anfragen, die nicht direkt von uns bearbeitet werden können, finden wir gemeinsam einen Ansprechpartner am KIT oder bei KIC InnoEnergy.

Kontakt

Zentrum für Mediales Lernen am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Karl-Friedrich-Str. 17
76133 Karlsruhe
www.zml.kit.edu

Ansprechpartner:
Michael Gauß
Tel.: 0721/608-48206
Michael.Gauss3(at)kit.edu

Projektförderer und Sponsoren